Gemeinderat billigt zusätzliche Krippengruppe

Zustimmend nahm der Gemeinderat von der aktuellen Kindergartenbedarfsplanung Kenntnis.

Des Weiteren stimmte das Gremium der Einrichtung einer dritten Krippengruppe im Kindergarten St. Josef ab September 2019 zu. Der Rat billigte in diesem Zusammenhang eine überplanmäßige Ausgabe in Höhe von rund 40.000 € im laufenden Haushaltsjahr. Bürgermeister Thomas Ackermann und Fachbereichsleiter Gottfried Ott hatten zuvor ausführlich die Grundlagen erläutert, welche seitens der Geschäftsführerin Frau Susanne Sommerfeld von der Verrechnungsstelle zur Verfügung gestellt worden waren. Vertreter al-ler Gemeinderatsfraktionen betonten die Wichtigkeit des Beschlusses. Der Bedarf sei zweifelslos vorhanden. Die Einrichtung der dritten Gruppe sei dringend notwendig.
Des Weiteren dankten Vertreter aller Fraktionen den Leiterinnen und Teams der beiden Hambrücker Kindergärten für ihr Engagement zum Wohle der Kinder. Bürgermeister Ackermann betonte, dass nun die weitere Entwicklung beobachtet werden müsse, da Hambrücken durch die Realisierung des Neubaugebietes „Brühl“ und auch durch die Schaffung von Bauplätzen im innerörtlichen Bereich weiter wachsen werde. Hier sei man aber im guten Gespräch mit der Verrechnungsstelle sowie dem Kuratorium, dessen Mitgliedern er eben-falls für ihr Engagement dankte. (jk)

Kontakt

Frau Marliese Just
Hauptstraße 108
76707 Hambrücken
E-Mail E-Mail senden
Telefon 07255/7100-14
Fax 07255/7100-88
Raum: Info