Hambrücker Ferienbetreuung mit großem Erfolg

Gleichzeitig sportlich und kreativ geht es auch in diesem Jahr wieder bei der Ferienbetreuung zu.

Vergangenen Donnerstag stattete Bürgermeister Thomas Ackermann den Kindern der Hambrücker Ferienbetreuung einen Überraschungsbesuch ab und wurde in einem Stuhlkreis von den Kindern laut rufend und singend begrüßt. Auch in diesem Jahr wird das Betreuungsangebot der Gemeinde während der Sommerferien sehr gut angenommen. Wiederum wurde ein Betreuungsangebot über die komplette Ferienzeit gemacht, welches in insgesamt fünf von sechs Wochen zustande kam. Ca. 40 Anmeldungen gingen in diesem Jahr wieder für die Sommerferienbetreuung ein. Hierfür beschäftigt die Gemeinde verschiedene Betreuungspersonen, welche sich in der Betreuung abwechseln. Den Kindern wird in den Ferien ein buntes Aktionsprogramm geboten. Neben Sport und Spiel wurden auch diverse Bastelangebote gemacht. Hierzu zählen auch bei gutem Wetter die beliebten Wasserspiele auf dem Gelände des Pausenhofes oder Besuche im Vogelpark. Bürgermeister Thomas Ackermann dankte den Betreuungskräften, aktuell sind dies Ann-Sophie Opala und Marleen Reinelt, für die Arbeit, ihr Engagement sowie die interessante Gestaltung der Ferienbetreuung. Die Betreuung findet in den Räumlichkeiten des Grundschulgebäudes der Pfarrer-Graf-Schule statt und deckt von montags bis freitags die Zeiten von 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr ab. Der Gemeinde sei es wichtig, so betonte Ackermann, ihr kinderfreundliches Angebot beizubehalten und die Eltern mit einem Betreuungsplatz während der Ferien zu unterstützen. So wurden auch bereits während der Oster- und Pfingstferien Betreuungsmöglichkeiten realisiert. Auch in den Herbstferien steht das Angebot zur Verfügung. Mit dem ausgeweiteten Betreuungsangebot will die Gemeinde berufstätigen Eltern die Möglichkeit bieten, ihre Kinder gut betreut zu wissen. Interessierte Eltern können ihre Kinder noch für die Herbstferien anmelden. Ansprechpartner bei der Gemeindeverwaltung ist Lena Fritscher, Tel. 07255/7100-17, E-Mail: fritscher@hambruecken.de.

Kontakt

Frau Marliese Just
Hauptstraße 108
76707 Hambrücken
E-Mail E-Mail senden
Telefon 07255/7100-14
Fax 07255/7100-88
Raum: Info