Erster Tag der Umwelt und Natur in Hambrücken

Am Sonntag, 11. Oktober 2020 findet der erste Tag der Umwelt und Natur in Hambrücken statt.

Bild:  Egon Drexler

Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr und endet um 16 Uhr. Ort des Geschehens sind der Bereich des Vogelparks, der Grillhütte sowie des Obstlehrpfades. Die Schirmherrschaft hat Bürgermeister Dr. Marc Wagner übernommen.
Fachkundige Vertreter verschiedener Organisationen informieren dabei an einzelnen Ständen über verschiedene Themen. So gibt es Wissenswertes zum Thema Baumschnitt, zur Artenvielfalt, zum Thema Streuobst, aber auch zur Bienenkultur oder zur Natur- und Waldpädagogik.
Für das leibliche Wohl ist durch die Flammkuchenfarm Hambrücken bestens gesorgt.
Selbstverständlich wird durch geeignete Maßnahmen wie Hygienekonzept und Einhaltung des Abstandsgebotes den Regularien der jeweils gültigen Corona-Verordnung Rechnung getragen.
Mit Rücksicht darauf wird etwa auf einen Ausschank offener Getränke und eine Verköstigung verzichtet. Allerdings können verschiedene Säfte von der Streuobstinitiative erworben werden.
Für die kleinen Gäste gibt es eine Malvorlage, welche im Mitteilungsblatt Nr. 37 vom 11.09.2020 veröffentlicht worden ist. Die ausgemalte Vorlage bitte mit Namen und Adresse versehen und zum Tag der Umwelt und Natur mitbringen. Aus allen eingegangenen Vorlagen werden drei Gewinner gelost. An den Ständen gibt es weitere kinderbezogene Themen.
Bereits am Samstag, 10. Oktober 2020 wird unter Federführung der NABU-Gruppe Hambrücken e.V. eine Gemarkungsputzaktion stattfinden. Diese beginnt um 10 Uhr an der Grillhütte.
Um entsprechende Anmeldung bei der Gemeindeverwaltung Hambrücken, Frau Fröhlich, Tel. 07255/7100-41, E-Mail: froehlich@hambruecken.de wird gebeten. Diese dient auch dazu, das als kleines Dankeschön vorgesehene „Mittagessen to go“ planen zu können. Bitte zur Gemarkungsputzaktion Handschuhe, Warnweste und falls vorhanden eine Greifzange mitbringen.(jk)

Es wird darauf hingewiesen, dass jedenfalls die Veranstaltung am 11.10.2020 kurzfristig abgesagt werden muss, wenn es die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie erfordert.
Bitte informieren Sie sich hierzu auf der Homepage der Gemeinde.

(Erstellt am 02. Oktober 2020)

Kontakt

Frau Marliese Just
Hauptstraße 108
76707 Hambrücken
E-Mail E-Mail senden
Telefon 07255/7100-14
Fax 07255/7100-88
Raum: Info