Langjährige Gemeinderatsmitglieder erhielten Ehrung des Gemeindetages

Vier Mitgliedern des Gemeinderates überreichte Bürgermeister Thomas Ackermann anlässlich der konstituierenden Sitzung des Gremiums die Ehrung des Gemeindetages Baden-Württemberg.

Bürgermeister Thomas Ackermann (Mitte) überreichte den Gemeinderatsmitgliedern Theo Mahl, Maria Wilhelm, Karlheinz Batschauer und Egon Drexler (v.l.) die Ehrung des Gemeindetages

Diese ist für eine langjährige kommunalpolitische Tätigkeit von verdienten Mitgliedern des Gemeinderates vorgesehen. So konnte sich Gemeinderätin Maria Wilhelm über die Ehrung für zehnjährige ehrenamtliche Tätigkeit freuen. Für eine Dekade kommunalpolitische Tätigkeit erhielten ebenso die Gemeinderatsmitglieder Karlheinz Batschauer und Egon Drexler die Ehrennadel des Gemeindetages mit Stele. Gar ein Vierteljahrhundert, nämlich 25 Jahre hat Gemeinderat Theo Mahl bereits die Geschickte der Kommune im Gremium mitbestimmt, stellte Bürgermeister Thomas Ackermann fest.Er hielt die Ehrung für 25-jährige verdiente kommunalpolitische Tätigkeit durch den Gemeindetag. In Anerkennung der Verdienste um Bürger und Gemeinde, so steht auf der Ehrenurkunde des Gemeindetages zu lesen, verleiht dieser den Gremiumsmitgliedern jeweils eine Stele samt der zugehörigen Ehrennadel.(jk)