Gemeinderat erteilt Einvernehmen zu Bauvorhaben in der Hofäckerstraße

Mit großer Mehrheit billigte der Gemeinderat die insgesamt drei Befreiungsanträge für das Bauvorhaben in der Hofäckerstraße 4.

Konkret ging es dabei um die Befreiung von der Firsthöhe, der Traufhöhe sowie einer barrierefreien Wohnung im Erdgeschoss.
Bürgermeister Thomas Ackermann hatte zuvor kurz zum Sachverhalt ausgeführt, dass sich der Gemeinderat bereits in seiner Sitzung am 18.12.2018 mit dem Projekt beschäftigt hatte und dieses nun aus formalen Gründen seitens der Bauherrschaft erneut beantragt werden musste, was eine erneute Befassung des Gremiums erforderlich machte. (jk)