Umbau Bushaltestelle "Prinz Carl"/Lichtsignalanlage

Voraussichtlich ab Ende Mai wird aufgrund entsprechender gesetzlicher Verpflichtungen die Bushaltestelle Prinz Carl auf beiden Seiten barrierefrei umgebaut (Ausgestaltung als Buskap, d. h. Halt auf der Fahrbahn).

Diese Umbaumaßnahme wird aktuell zusammen mit der geplanten Fahrbahndeckensanierung der Hauptstraße ausgeschrieben und voraussichtlich in der Gemeinderatssitzung am 30.03.2021 vergeben.
Da während der Ausschreibung die Pläne Corona-bedingt nur beschränkt öffentlich zugänglich sind, möchten wir diese den Bürgerinnen und Bürgern von Hambrücken hiermit auf diese Weise zugänglich machen.
Im Zuge der Umbaumaßnahmen der Bushaltestelle soll nach den Vorgaben des Landratsamtes Karlsruhe im Kreuzungsbereich der Teichstraße eine Lichtsignalanlage errichtet werden, um dort den Fußgängerinnen und Fußgängern eine gesicherte Überquerung der Fahrbahn zu ermöglichen.
Der geplante neue Fahrgastunterstand auf der Ostseite in Fahrtrichtung Waghäusel soll wie auch die beiden neuen Wartehäuschen in der „Ortsmitte“ aus Gründen des Klimaschutzes mit einem ökologischen Gründach ausgestattet werden.
In kleineren Bereichen des geänderten Buskaps hat der Zweckverband Lußhardt noch den Austausch der Wasserleitung geplant.
Für Rückfragen steht Ihnen Hr. Trautner, Tel. 07255-710049, jederzeit gerne zur Verfügung.

Plan (3,6 MiB)