Auch 2018 gibt es in Hambrücken einen Weihnachtsmarkt

Auch im Jahr 2018 wird es in Hambrücken einen Weihnachtsmarkt geben.Wie bisher ist die Gemeinde Hambrücken Veranstalter des Weihnachtsmarktes.

Anknüpfend an den großen Erfolg vom vergangenen Jahr findet der Markt auch in diesem Jahr auf dem Außengelände der Lußhardthalle statt.Parallel dazu findet auch eine Hobbykunstausstellung im Vereinsraum und Foyer der Lußhardthalle statt. Selbstgemachte Liköre, Seifen, Socken und vieles mehr haben die 14 Aussteller für den Weihnachtsmarkt vorbereitet. Falls noch ein Weihnachtsgeschenk fehlt, wird man dort bestimmt fündig.13 Anmeldungen für den Markt liegen bereits vor. Glühwein, Kinderpunsch und verschiedene süße und herzhafte Spezilitäten können auf dem Hambücker Weihnachtsmarkt genossen werden.Die Eröffnung ist am Samstag, 15. Dezember um 17.00 Uhr. An diesem Tag geht der Markt dann bis 23.00 Uhr. Am Sonntag ist der Weihnachtsmarkt mit seinem bunten Programm von 13.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet.Sowohl am Samstag als auch am Sonntag stehen darüber hinaus Hambrücker Ortsvereine sowie weitere Privatpersonen zur Gestaltung des Programms bereit. Weihnachtlicher Gesang, Line Dance und Klänge des Musikvereins werden beim Zelt neben dem Kinderkarussell zu hören und sehen sein.Sonntags treten um 15 Uhr die Akkordeonfreunde Reinklang zusammen mit den Hambrücker Kindergärten auf. Aus Platzgründen findet dieser Programmpunkt bei der Überdachung der Schule statt.Wie man munkelt, wird der Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht dem Markt an beiden Tagen einen Besuch abstatten.Bestandteil des Marktes ist auch wieder der lebendige Adventskalender, bei welchem eine Weihnachtsgeschichte im Zelt neben dem Kinderkarussell vorgelesen wird.
Sachgebiet Bürgerservice, Sicherheit und Ordnung 

(Erstellt am 07. Dezember 2018)

Kontakt

Frau Marliese Just
Hauptstraße 108
76707 Hambrücken
E-Mail E-Mail senden
Telefon 07255/7100-14
Fax 07255/7100-88
Raum: Info