Wirtschaft macht Schule: Gelungene Kooperation mit der KätheKäthe-Kollwitz-Schule und zehn Kooperationspartner unterzeichnen Vereinbarung

Am Dienstag, den 05. Februar 2019, trafen sich die Schulträger und Schulleiter der Gemeinschaftsschulen GMS Bad Schönborn, Konrad-Adenauer-Schule Bruchsal GMS, Lußhardt-GMS Forst-Hambrücken, Pestalozzi-GMS Graben-Neudorf, Markgrafen-GMS Kraichtal, GMS Waghäusel und der Turmbergschule Weingarten GMS, um im Rahmen des IHK-Projekts „Wirtschaft macht Schule“ einen Kooperationsvertrag mit der Käthe-Kollwitz-Schule Bruchsal zu unterzeichnen.

Nach der Unterzeichnung wurden die Urkunden des Projekts „Wirtschaft macht Schule“ der IHK Karlsruhe an die einzelnen Schulen ausgegeben.

Erweitert wurde dies umfassende Kooperation durch weitere Partner aus dem sozialen Bereich: Mit dem Caritasverband Bruchsal (Ausbildungspartnerschaft Pflegeberufe), der SopHiE gGmbH (Trainings für angehende Erzieher/innen) und der Select GmbH Bruchsal (Kompetenzerwerb für Ausbildung und Beruf).Landrat Dr. Christoph Schnaudigel und Schulleiter Hans-Peter Kußmann von der Käthe betonten, dass man an diesem Tag keinen Startpunkt setze, sondern vielmehr die jahrelang gelungene Zusammenarbeit fortsetzen wolle. Indem man den Übergang von der Gemeinschaftsschule zur weiterführenden beruflichen Schule passend gestalte, eröffne sich für die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, einen passenden höheren Bildungsabschluss bis hin zur allgemeinen Hochschulreife zu erreichen –mit einer frühzeitigen Orientierung zu den vier an der Käthe angebotenen Profile Biotechnologie, Ernährung und Hauswirtschaft, Gesundheit und Pflege sowie Sozialpädagogik. Umrahmt wurde die festliche Veranstaltung durch drei Beiträge der Schülerband A-Level (Leitung: Dr. von Stackelberg), für die kulinarische Verpflegung sorgten Schülerinnen und Schüler aus den VAB-Klassen mit Selbstgebackenem aus dem Praxisunterricht.

(Erstellt am 13. Februar 2019)

Kontakt

Frau Marliese Just
Hauptstraße 108
76707 Hambrücken
E-Mail E-Mail senden
Telefon 07255/7100-14
Fax 07255/7100-88
Raum: Info