Landesschau in Hambrücken

 Am 27. und 28.01.2018 findet in Hambrücken die 34. Badische Landesziergeflügelschau statt.

Angeschlossen sind die Offene Ziergeflügelschau des Kleintierzuchtvereins C 313 Hambrücken sowie die Kreisziergeflügelschau. Ort des Geschehens ist die vereinseigene Ausstellungshalle am Heuweg. Hierbei sind wieder Züchter aus dem gesamten Bundesgebiet ausstellungsberechtigt. Erneut hat der Verein das Vertrauen erhalten, die Landesziergeflügelschau des LV Baden durchzuführen. Ebenso freut sich der Vorsitzende Theodor Böser darüber, dass auch wieder die Kreis-Ziergeflügelschau des Kreisverbandes Bruchsal angeschlossen ist. Es werden dabei rund 130 Paare Ziergeflügel der Sparten Wildtauben, Fasanen, Wachteln, Wildgänse und Wildenten den Preisrichtern zur Beurteilung vorgestellt. Selbstverständlich sind die prachtvollen Tiere auch für die Öffentlichkeit zur Besichtigung ausgestellt. Wichtig ist dabei, dass es sich um Wildtiere handelt, die es auch in freier Natur gibt und von Menschenhand gezogen wurden und nicht einmal in Zoos zu sehen sind.Die Schirmherrschaft hat Bürgermeister Thomas Ackermann übernommen. Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl wird auch bestens gesorgt sein. Der Kreisvorsitzende Georg Isele würde sich freuen, viele Besucher zur Kreisschau begrüßen zu dürfen. Die Eröffnung der Schau findet am Samstag, 27.01.2018 um 14 Uhr statt. Die Schau ist am Samstag, 27.01.2018 ab 10 Uhr und am Sonntag, 28.01.2018 von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Die offizielle Eröffnung mit Ehrungsabend findet am Samstag um 14 Uhr statt. Hierzu lädt der Kleintierzuchtverein C 313 mit seinem Vorsitzenden Theodor Böser sehr herzlich ein.(jk) 

Kontakt

Frau Marliese Just
Telefon 07255/7100-14
Fax 07255/7100-88
Raum: Info