Hambrücken hat wieder eine weiterführende Schule

Insgesamt 99 Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klassen der Lußhardt-Gemeinschaftsschule Forst-Hambrücken wurden am vergangenen Montag sehr herzlich in der Lußhardtgemeinde willkommen geheißen.

Bürgermeister-Stellvertreterin Sandra Striegel-Moritz begrüßte als Hausherrin

Nach fast eineinhalbjähriger Bauzeit konnten die Schülerinnen und Schüler zusammen mit dem Lehrerkollegium sowohl der Gemeinschafts- als auch der Grundschule nun die Räumlichkeiten in Beschlag nehmen.Bürgermeister-Stellvertreterin Sandra Striegel-Moritz begrüßte alle Anwesenden zur Feierstunde im Forum der Pfarrer-Graf-Schule. Stellvertretend für den im Urlaub weilenden Bürgermeister Thomas Ackermann galt ihr herzlicher Willkommensgruß natürlich den Schülerinnen und Schülern.Als Hausherrin begrüßte sie gleichzeitig auch die beteiligten Schulleiter, Stephan Walter für die Gemeinschaftsschule und Andreas Bensching für die Grundschule. Der Schulbetrieb, so Striegel-Moritz könne nun starten und darauf sei man auch sehr stolz. Gleichwohl gelte es noch einige kleinere Baustellen abzuarbeiten, wofür sie um Verständnis bat.In diesem Zusammenhang wies sie auf die offizielle Einweihung des Schulgebäudes mit Tag der offenen Tür am 5. und 6. Oktober 2018 hin.Man freue sich sehr, so Striegel-Moritz weiter, dass sowohl die Pfarrer-Graf-Grundschule als auch die Lußhardt-Gemeinschaftsschule das Gebäude nun mit Leben erfüllen werden. Mit rund 5 Mio. Euro war die Sanierungs- und Umbaumaßnahme die größte Bauaufgabe, die die Gemeinde die letzten Jahrzehnte übernommen hatte. Neben den notwendigen sieben Klassenräumen und den zugehörigen Lernateliers stehen den Nutzern modern, hell und großzügig ausgestattete Räumlichkeiten nach den neuesten Standards zur Verfügung. Das Gebäude wird umweltfreundlich mittels einer Luftwärmepumpe beheizt, welche durch einen Gaskessel für die Spitzenlast ergänzt wird. Beleuchtung in LED-Standard im kompletten Gebäude, eine umfangreiche Wärmedämmung, die das Raumklima sowohl im Sommer als auch im Winter sehr verbessern wird, eine Vielzahl an multifunktional nutzbaren Räumlichkeiten sowie natürlich die entsprechend ausgestatteten Fachräume garantieren für einen modernen und zeitgemäßen Schulbetrieb. Rektor Stephan Walter sprach den Schülerinnen und Schülern ebenfalls seinen Dank aus, diese seien seit Beginn der Gemeinschaftsschule stets Pioniere gewesen und können diese Aufgaben nun im Hambrücker Schulgebäude ebenfalls wieder wahrnehmen.Er stellte Dieter Benz als Außenstellenleiter vor, welcher die Aufgaben vor Ort übernehmen werde. Sowohl er selbst als auch seine Stellvertreterin, Konrektorin Marion Zimmer werden ebenfalls vor Ort sein.Rektor Andreas Bensching begrüßte für die Pfarrer-Graf-Grundschule und wünschte sich, dass das Gebäude für alle Nutzer ein Ort des Wohlfühlens sein möge.Nach dem Grußwort der Konrektorin Marion Zimmer, welche auch das neue Kollegium vorstellte, schickte dann Dieter Benz die Schülerinnen und Schüler in ihre Klassen. Alle Beteiligten wünschten natürlich zuvorderst den Jugendlichen einen guten Start und auch viel Erfolg bei der anstehenden Vorbereitung auf die Hauptschul-Abschlussprüfung.Mitgestaltet worden war die Feierstunde durch ein Musikstück sowie einen Tanz der Schülerinnen und Schüler.(jk)

(Erstellt am 14. September 2018)

Kontakt

Frau Marliese Just
Telefon 07255/7100-0
Fax 07255/7100-88
Raum: Info