Bürgermeister a. D. August Böser feierte 80. Geburtstag

Seinen 80. Geburtstag feierte der Hambrücker Ehrenbürger und Bürgermeister a. D. August Böser am 11. September.

Bürgermeister-Stellvertreterin Sandra Striegel-Moritz (l.) und Landrat Dr. Christoph Schnaudigel (r.) gratulierten Bürgermeister a.D. August Böser sehr herzlich zum 80. Geburtstag.

Bürgermeister-Stellvertreterin Sandra Striegel-Moritz gratulierte für den im Urlaub weilenden Bürgermeister Thomas Ackermann im Namen von Gemeinderat und Verwaltung und überreichte ein Präsent. Sie wünschte ihm alles Gute, vor allem natürlich Gesundheit.Auch Landrat Dr. Christoph Schnaudigel ließ es sich nicht nehmen, dem langjährigen Kreistagsmitglied August Böser ebenfalls zu gratulieren und alles Gute zu wünschen. Er überreichte dem Jubilar ein Präsent des Landkreises. Dem schlossen sich eine große Schar weiterer Gratulanten an. Seien es Hambrücker Vereinsvorstände, Weggefährten, Nachbarn, Freunde und Bekannte, aber auch eine Vielzahl von ehemaligen Bürgermeisterkollegen, unter ihnen auch der frühere Oberbürgermeister von Bruchsal, Bernd Doll. Auch Diakon Franz Notheisen machte für die Kirchengemeinde St. Remigius die Aufwartung. Im gemeinsamen Gespräch blickte man auf frühere Vorhaben zurück und ließ noch einmal manchen Moment, der für die Gemeinde Hambrücken und ihre Bürgerschaft von Bedeutung gewesen war, Revue passieren. Böser hatte als Verwaltungsbeamter und während zweier Dienstzeiten als gewählter Bürgermeister der Gemeindeverwaltung Hambrücken nahezu 50 Jahre die Treue gehalten. In seine Amtszeit fielen die großen Erschließungen von Neubaugebieten sowie die größeren Baumaßnahmen, die das Gesicht der Gemeinde Hambrücken heute noch prägen. Er war 25 Jahre für die CDU Mitglied des Kreistages des Landkreises Karlsruhe. Wichtig war ihm stets, bei aller Terminfülle immer ein offenes Ohr für die Nöte und Anliegen seiner Bürgerschaft zu haben. Für sein Engagement um seine Heimatgemeinde Hambrücken wurde er anlässlich seines 70. Geburtstages am 11. September 2008 zum Ehrenbürger der Gemeinde Hambrücken ernannt. Außerdem ist er Ehrenbürger der französischen Partnergemeinde La Bouëxière.Sehr vielfältig war auch das Engagement von August Böser für die Hambrücker Ortsvereine, bei fast allen ist er bis heute Mitglied. Lange Jahre gehörte er überdies dem Aufsichtsrat der Volksbank Bruchsal-Bretten an. So war auch der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Bruchsal-Bretten, Roland Schäfer unter den Gratulanten.(jk)

(Erstellt am 14. September 2018)

Kontakt

Frau Marliese Just
Telefon 07255/7100-0
Fax 07255/7100-88
Raum: Info