Alpakas und Schafe im Sommeroutfit

Vier Alpakas und zwei Wollschafe sind Publikumslieblinge im Walderholungspark des Vogelschutz- und Zuchtvereins Hambrücken.

Vier Alpakas und zwei Wollschafe sind Publikumslieblinge im Walderholungspark des Vogelschutz- und Zuchtvereins Hambrücken. So war man seitens des Vorsitzenden Ludwig Marton erleichtert, dass die Alpakas und Wollschafe nun von Jan-Rene Hartmann geschoren werden konnten. Bei fast 30° C waren die Tiere erleichtert, ihren Wintermantel verloren zu haben.Der Vogelschutz- und Zuchtverein Hambrücken möchte sich herzlich bei Herrn Hartmann bedanken. Die Schur verlief ohne Probleme und die Tiere waren sehr ruhig. Außerdem ging alles sehr schnell und die Tiere sehen jetzt auch sehr gepflegt aus. Wer sich selbst einmal ein Bild davon machen möchte, ist jederzeit gerne zum Besuch in den Walderholungspark nach Hambrücken an der K 3525 mit angeschlossener Vereinsgaststätte „Flammkuchenfarm“ samt schattigem Biergarten neben dem großen Kinderspielplatz eingeladen.(jk)

Kontakt

Frau Susanne Sorge
Telefon 07255/7100-22
Raum: 32