Straßensperrungen beim diesjährigen Faschingsumzug

Wegen des 36. internationalen Faschingsumzugs am Faschingssonntag, dem 11.02.2018 des Hambrücker Carnevalsclubs weisen die Verantwortlichen auf entsprechende Verkehrsbeschränkungen hin.

Folgende Straßen sind am Faschingssonntag ab 12:00 Uhr gesperrt:Wald- und Kolpingstraße von Ecke Waldstraße bis Rheinstraße, Rhein-, Saum-, Kirch-, Pfarrer-Graf- und Breisgaustraße.Die Sperrung der Kirchstraße bleibt bis Umzugende voraussichtlich gegen 17:00 Uhr bestehen. Im Bereich der gesamten Umzugsstrecke besteht ein absolutes Halteverbot.Ein Halteverbot besteht auch auf der südlichen Seite der Teich- und Kniebisstraße. Ebenso besteht ein einseitiges Halteverbot auf der westlichen Seite der Pfarrer-Graf-Straße (bebaute Seite) zwischen Breisgaustraße und Einmündung Teichstraße.Ferner beidseitig auf der Wiesenstraße zwischen Rhein- und Waldstraße, um eine reibungslose Zufahrt zur Aufstellungsstrecke in der Waldstraße zu gewährleisten.Die Halteverbote dienen neben dem Freihalten der Umzugsstrecke in der Hauptsache dem Freihalten der Rettungswege für den Sanitätsdienst und der Feuerwehr. Die Einhaltung der Halteverbote wird überwacht.Aufgrund der Erfahrungen der letzten Jahre wird bei Verstößen umgehend kostenpflichtig abgeschleppt. Sachgebiet Bürgerservice, Sicherheit und Ordnung