Tempolimit 30 km/h von 22.00 Uhr bis 6.00 Uhr auf der Hauptstraße

Der Gemeinderat hatte am 26.11.2014 einstimmig die Aufstellung eines Lärmaktionsplans beschlossen. Gemäß den europäischen Umgebungslärmrichtlinien und dem Bundesimmissionsschutzgesetz war die Aufstellung eines Lärmaktionsplans verpflichtend für alle Hauptverkehrsstraßen mit einem täglichen Verkehrsaufkommen von mehr als 8.200 Kraftfahrzeugen. Betroffen davon war in Hambrücken die Hauptstraße, Ortsdurchfahrt der L 556.

Untersuchungen durch ein beauftragtes Ingenieurbüro haben zu dem Ergebnis geführt, eine nächtliche Geschwindigkeitsreduzierung auf 30 km/h von 22.00 Uhr bis 6.00 Uhr beim Regierungspräsidium Karlsruhe zu beantragen. Dieser Maßnahme wurde zwischenzeitlich zugestimmt und die entsprechende Beschilderung durch die Straßenmeisterei angebracht. Ziel dieser Anordnung ist es, den Lärmpegel bei Nacht an allen betroffenen Wohnanwesen wieder unter die gesetzlich geforderten Grenzwerte unter 60 dB(A) abgesenkt werden.

Das Landratsamt Karlsruhe wird im Rahmen seiner Möglichkeiten die angeordnete Geschwindigkeitsbeschränkung mit entsprechenden Kontrollen begleiten.

Sachgebiet Bürgerserivce, Sicherheit und Ordnung


Veröffentlicht: 23.03.2017

Zurück

 

Veranstaltungen

< Juni 2017 >
So Mo Di Mi Do Fr Sa
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30