Sieger des diesjährigen Luftballonwettbewerbs vom Ferienprogramm stehen fest

Traditionell endet das Ferienprogramm der Gemeinde mit dem Luftballonwettbewerb. So hatten auch in diesem Jahr etwa 60 Kinder im Schulhof der Pfarrer-Graf-Schule die bunten Ballons in den Himmel steigen lassen, an welchen Kärtchen mit Absenderadressen befestigt waren.

Die Sieger des diesjährigen Luftballonwettbewerbs: Nele Manz, Linus Reefmann, Lukian Speckert und Louis Reichert (v. l.) mit Bürgermeister Thomas Ackermann

Nach und nach sind nun in letzter Zeit die Rückmeldungen im Rathaus eingegangen, so dass die Prämierung der Sieger erfolgen konnte. In diesem Jahr ging die Reise für die Ballons mit dem Wind gen Bayern. In Gunzenhausen/Bayern und damit 161 km Luftlinie entfernt landete der Ballon von Lukian Speckert und von Linus Reefmann. Beide belegten somit den dritten Platz. Den zweiten Platz in diesem Jahr belegte Louis Reichert, dessen Ballon 185 km bis nach Roth/Bayern geflogen war. Fast 29 km weiter, nämlich in Denkendorf/Bayern landete der Luftballon der diesjährigen Siegerin Nele Manz.
Bürgermeister Thomas Ackermann lud die vier Kinder in das Rathaus ein, um ihnen die Preise in Form eines Gutscheins eines Spielwarengeschäftes zu überreichen. Die vier Siegerinnen und Sieger freuten sich schon jetzt auf das Ferienprogramm im nächsten Jahr und konnten es kaum erwarten, wieder am Luftballonwettbewerb teilzunehmen.(jk)

(Erstellt am 19. Oktober 2017)

Kontakt

Frau Marliese Just
Telefon 07255/7100-14
Fax 07255/7100-88
Raum: Info