Gemeinderat beschließt Zurückstellung eines Baugesuches in der Kirchstraße

Wegen Unstimmigkeiten im Befreiungsantrag stellte der Gemeinderat den Beschluss über die Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes Kirchstraße für das Bauvorhaben Kirchstraße 102 zurück.

Die Verwaltung wurde beauftragt, bis zur nächsten Gemeinderatssitzung am 19.12.2017 eine Klärung des Sachverhaltes mit dem Bauunternehmer herbeizuführen und dann die Angelegenheit wieder zum Beschluss vorzulegen. (jk)

(Erstellt am 01. Dezember 2017)

Kontakt

Frau Marliese Just
Telefon 07255/7100-14
Fax 07255/7100-88
Raum: Info